Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir ein paar Fragen für dich zusammengestellt, die wir häufiger gestellt bekommen.

Wenn du noch weitere Fragen hast, immer her damit!

Wieviel kostet der Führerschein insgesamt?

Das lässt sich vorher nie ganz genau sagen, da es auf die Anzahl der Fahrstunden ankommt. Und davon braucht der eine mehr und der andere weniger. Im Schnitt kannst Du mit etwa 20 Fahrstunden rechnen. Nimmt man also Grundgebühr, Vorstellungsgebühren für die Prüfungen, Lernmaterial, 12 Sonderfahrten und 20 Fahrstunden zusammen, kommst Du bei uns auf etwa 1900,- €. Unseren Preis-Flyer zum selbst-nachrechnen findest Du hier. :)

 

Übrigens: Es geht schneller und günstiger, wenn man zum Beispiel immer zwei Fahrstunden die Woche nimmt und nicht eine jeden Monat. Je größer die Pausen, desto mehr verlernt man zwischendurch auch wieder. Und braucht dann insgesamt mehr Stunden.

Wie lange brauche ich für den Führerschein?

Das kommt darauf an wie viel Zeit du mitbringst aber generell kannst du mit etwa drei bis vier Monaten rechnen.

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

Zur Anmeldung brauchst Du erstmal nur deinen Ausweis. Bei der Anmeldung bekommst Du von uns dann einen Ermäßigungs-Flyer von der MAUS, wo du den Erste-Hilfe-Kurs, Sehtest und Passfotos machen kannst. Wenn du davon schon etwas hast, kannst du das natürlich gerne auch mitbringen!

Wo kann ich den Erste-Hilfe-Kurs machen?

Es gibt mehrere Anbieter. Wir finden die MAUS gut. Per online Anmeldung kannst du schauen ob an deinem Wunschtermin noch ein Platz im Kurs frei ist und du kannst dort auch gleich Sehtest und Passfotos machen. Einen Ermäßigungs-Flyer für die MAUS bekommst Du bei uns.

Ich habe einen Führerschein, bin aber lange nicht mehr gefahren. Kann ich Auffrischungsstunden nehmen?

Klar. Wenn du dir unsicher bist oder Angst hast allein ins Auto zu steigen, können Auffrischungsstunden eine gute Idee sein. Du hast dann einen Beifahrer mit Erfahrung und Geduld, der jederzeit eingreifen kann. Gerne kannst Du so zum Beispiel Deinen Weg zur Arbeit oder nach Hause abfahren.

Generell raten wir aber als erstes immer dazu, es einfach mal wieder zu versuchen. Such Dir einen ruhigen Platz oder eine ruhige Straße, nimm Dir Zeit und fahr alleine, ohne dass Dir jemand reinredet. Meistens geht es dann besser als gedacht. Und wenn nicht, kommst Du einfach zu uns! ;)

Ist Ratenzahlung möglich?

Der Führerschein ist bei keiner Fahrschule eine günstige Angelegenheit. Also überlege dir am besten vor deiner Anmeldung, ob du die Kosten decken kannst, die auf dich zukommen. Von uns bekommst du in regelmäßigen Abständen eine Rechnung, damit du einen Überblick hast und dir dein Geld besser einteilen kannst.

Auch Ratenzahlung ist im Prinzip möglich. Nur: Bitte sprich uns gleich bei der Anmeldung darauf an, dass du in Raten zahlen möchtest. Und nicht erst, nachdem du schon deine zweite oder dritte Rechnung bekommen hast. Dann können wir uns direkt auf einen monatlichen Betrag einigen, der für beide Seiten akzeptabel ist. Je eher du die erste Rate zahlst, desto eher bist du auch mit der letzten fertig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Lechner

Anrufen

E-Mail

Anfahrt